Es läuft, aber leider über!

PH-Wintergarten Solarlux Artrium Plus Galshaus Inspirationstage Karlsruhe Pirmasens Landau Luxemburg

Der Herbst ist da und mit ihm Laub und allerlei andere Dinge, die in Dachrinnen liegen bleiben. Bei unseren Wohnhäusern denken viele daran, Rinnen regelmäßig zu prüfen und deren Abläufe zu säubern. Bei Wintergärten oder Überdachungen ist das aber leider nicht so.
Erst wenn an der Traufe, also der vorderen Dachkante, Wasser überläuft, fällt auf, dass etwas nicht stimmt. Der erste Gedanke – hier ist etwas undicht. Verständlich aber meistens falsch. Liegt z. B. Laub in der Rinne, verstopft sich der Ablauf bzw. das Ablaufsieb in der Rinne.
Da die Wintergartendachrinnen häufig wegen der besseren Gestaltungsmöglichkeit außen höher als innen sind, steigt das Wasser in der Rinne über einen kritischen Punkt und – es läuft ins Innere. Bei einem Terrassendach unschön, in der Regel aber nicht schlimm, denn darunter befindet sich kein Wohnraum. Bei einem Wohnwintergarten dagegen ein echtes Problem.

Also denken Sie bitte daran und überprüfen Sie regelmäßig den Zustand der Rinne an Wintergarten und / oder Terrassendach. Damit aus einer kleinen Unterlassung kein größerer Schaden wird.
Unser nächstes Thema an dieser Stelle beschäftigt sich mit Dachrinnen und Schnee. Informationen dazu gibt es rechtzeitig an dieser Stelle und in den sozialen Medien.

Folgen Sie uns und teilen Sie unsere Beiträge, wenn es Ihnen gefällt, vor allem aber bleiben Sie gesund und zuversichtlich.