Game of Drones – Solarlux Produktion von oben

Der Campus steht nun bereits seit fast zwei Jahren in Melle. Und nicht nur Solarlux ist nach wie vor fasziniert von der Architektur, der Technik und den Dimensionen des Gebäudes. Auch Joshua wird es so gegangen sein, als er im August dieses Jahres eine Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer bei Solarlux begann. Sein größtes Hobby: der Drohnenflug. Da kam ihm natürlich sofort eine Idee! Mit seinem Vorschlag, mit der Drohne durch die Produktion zu fliegen, stieß er bei Solarlux direkt auf offene Ohren.

Kommentare sind deaktiviert